Tiere leiden für den Karneval
Kostüme mit Echtfedern bedeuten große Tierqualen

Notting Hill Karneval in London (Foto: Birgit Hartmeyer)

Karneval in Brasilien, der Karibik und im Londoner Stadtteil Notting Hill: Die farbenprächtigen Kostüme mit echten Straußen-, Fasanen- und Gänsefedern sind wunderschön anzusehen – bedeuten aber außerordentliche Qualen für die Tiere, denen die Federn bei lebendigem Leibe – ohne Betäubung – ausgerissen werden. Tierschützer fordern synthetische Federn, um das Leid der Tiere zu beenden. Weiterlesen

Requiem für den Genitiv
Über falsche Grammatik, Deppenapostroph und Denglisch

Rettet den Genitiv! (Foto Birgit Hartmeyer)

Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, das wissen wir schon lange. Verzweifelte Lehrer und Universitätsprofessoren raufen sich bereits seit Jahren wegen der Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse ihrer Zöglinge die Haare, und das nicht nur wegen des dahinsiechenden Genitivs. Hinzu kommt, dass Englisch viel „cooler“ ist als unser antiquiertes Deutsch. In Werbebroschüren, Zeitungen und vor allem im Internet wimmelt es von Denglisch – diesem unsäglichen deutschenglischen Sprachgemisch. Steht der Untergang der deutschen Sprache bevor? Weiterlesen

Der Diätenwahn
Weg mit dem Speck - oder auch nicht

Der Neujahrsvorsatz: Abnehmen! (Copyright: Birgit Hartmeyer)

Alle Jahre wieder, kaum dass das alte Jahr verklungen ist und das neue begonnen hat, boomt der Diätenmarkt. Keine Frauenzeitschrift, die nicht den einen oder anderen Abnehmtipp parat hat, kein Boulevardblatt ohne vollmundige Schlagzeile wie „10 kg weniger in 3 Tagen“ und kaum eine Werbepause im TV ohne einen Spot für ein Diätshake. Bei so vielen guten Tipps müsste unser Volk doch rank und schlank sein, sollte man meinen. Ist es aber nicht. Da stellt sich natürlich die Frage: Warum nicht? Weiterlesen