Kulturverflachung
Gleichschaltung von Kunst und Kultur durch die AfD

Kulturverflachung (Foto und Collage Arnold Illhardt)

Ginge es nach der Partei „Alternative für Deutschland“, gäbe es künftig nur noch nationalistische Kunst und Kultur mit dem Siegel „Echt Deutsch“. Diese Gleichschaltung von gesellschaftlichen Bereichen erinnert nicht nur an Gebaren diktatorischer Staatsformen, sie ist auch so gedacht. Eindimensionalität war schon immer eine Verweigerung von reflektiertem Denken. Weiterlesen

Zwiesprache mit der AfD
Über die Zweckfreiheit einer Kommunikation mit Rechtsradikalen

Nie wieder Höcke (Foto Arnold Illhardt)

Im April 2018 fand im Westfälischen Ahlen eine Veranstaltung der AfD in der dortigen Stadthalle statt. Eingeladen war der Rechtsradikale Björn Höcke. Ein buntes Volk demonstrierte vor den Toren für eine offene Gesellschaft und gegen Rassismus. Als Demonstrationsteilnehmer versuchte ich der anderen Seite zuzuhören und mit Rechten zu reden – ein grausames und sinnentleertes Unterfangen! Weiterlesen