Ein Augenblick von Würde, Mut und Klugheit
Die Lehre einer kleinen Begebenheit

Bild von Sinasi Müldür auf Pixabay https://pixabay.com/de/photos/menschen-die-menge-taksim-4078049/

Der große, breitschultrige Mann mittleren Alters in seinem billig-bunten Freizeitanzug bewegt sich mit breiten Schritten über den offenen Istanbuler Markt. Er muss sich seinen Weg durch das Gedränge nicht bahnen, die Leute weichen ihm aus. An seinem Weg ein zweirädriger, hoher Karren voller kleiner grüner Früchte. Dahinter ein schmalbrüstiger, unrasierter… Weiterlesen

Coffee to Go – Jetzt auch zum Mitnehmen
Mit wem wollen wir sprechen und als was stellen wir uns dar?

Gewisse Leute hoffen, Ingenium und Niveau auszustrahlen, wenn sie austauschbare Wörter lateinischer oder griechischer Provenienz absondern. Besonders ältere Akademiker sedieren immer noch gern Diskurse, indem sie den normativen Referenzrahmen ihres Narrativs betonen. Bei jüngeren Geistesverwandten prevails dagegen die Sitte, dass ihr Wording mindestens ein, wenn möglich mehrere Wörter in amerikanischem… Weiterlesen

Weltschmerz
Leiden an der Welt und ihrer Unzulänglichkeit

Weltschmerz (Foto Arnold Illhardt)

Für menschliche Entgleisungen wie präsidiales Schwachmatentum, machtversessenes Elitedenken oder das Drama der Tierschänderei für billige Schnitzel kann ich persönlich nichts, aber es bewegt, schmerzt und ruft nach radikalen Ansätzen für eine Veränderung. Weltschmerz ist das fahle Licht in einem bewegten Leben, aber beleuchtet setzt es Energie in Gang. Weiterlesen