Weltschmerz
Leiden an der Welt und ihrer Unzulänglichkeit

Weltschmerz (Foto Arnold Illhardt)

Für menschliche Entgleisungen wie präsidiales Schwachmatentum, machtversessenes Elitedenken oder das Drama der Tierschänderei für billige Schnitzel kann ich persönlich nichts, aber es bewegt, schmerzt und ruft nach radikalen Ansätzen für eine Veränderung. Weltschmerz ist das fahle Licht in einem bewegten Leben, aber beleuchtet setzt es Energie in Gang. Weiterlesen