Populismus
Bemerkungen über einen bösartigen Begriff

Bild von Sarah Richter auf Pixabay https://pixabay.com/de/photos/tiger-wellensittich-tigersittich-2430625/

Die Begriffe populistisch, Populismus, und Populisten hört man nur selten in Gesprächen auf der Straße oder in Kneipen. Sie wurden in Umlauf gebracht und werden in erster Linie benutzt von Fernseh-, Radio- und Zeitungsjournalist*innen, von Politiker*innen und Politikwissenschaftler*innen. Man darf davon ausgehen, dass sie diese Wörter wählen, obwohl oder gerade… Weiterlesen

Ein Februar mit der AfD
28 Tage in den Niederungen menschlichen Seins

AfD 5 (Collage - Foto Arnold Illhardt)

Einen ganzen Monat haben wir uns mit der Alternative für Deutschland (AfD) – vor Ort und national – beschäftigt. Es ist emotional belastend und kognitiv kräftezehrend. Fazit: Die „Partei“ der Wahrheit ist antidemokratisch, menschenfeindlich und rechtsfaschistisch. Und von einer parteipolitischen „Alternative“ Welten entfernt, denn die AfD ist genauso machtgeil, korrupt und verlogen wie viele „Altparteien“ auch. Weiterlesen

Gesellschaftliche Verhältnismäßigkeit
Überlegungen gegen den Rechtspopulismus

Freiheit und Zäune (Foto Arnold Illhardt)

In Deutschland gibt es das grassierende Geschwür des Rechtspopulismus. In Grundsatzpapieren oder Parteiprogrammen werden menschenverachtende und rückwärtsgewandte Parolen verbreitet, die unsere Gesellschaft in die Zeit der Weimarer Republik zurückversetzen sollen. Damit ist die Grenze einer gesellschaftlichen Verhältnismäßigkeit überschritten und Widerstand erforderlich – und legitim. Weiterlesen