Gesellschaftliche Verhältnismäßigkeit
Überlegungen gegen den Rechtspopulismus

Freiheit und Zäune (Foto Arnold Illhardt)

In Deutschland gibt es das grassierende Geschwür des Rechtspopulismus. In Grundsatzpapieren oder Parteiprogrammen werden menschenverachtende und rückwärtsgewandte Parolen verbreitet, die unsere Gesellschaft in die Zeit der Weimarer Republik zurückversetzen sollen. Damit ist die Grenze einer gesellschaftlichen Verhältnismäßigkeit überschritten und Widerstand erforderlich – und legitim. Weiterlesen

Vagida

Vadruper gegen die Infantilisierung des Abendprogramms.  PEGIDA, was sich immer so ein bisschen wie eine unglaublich hartnäckige Darmerkrankung anhört, ist ein vor allem ostdeutsches Phänomen, bei dem sich Menschen mit passiv-aggressiven, sowie emotional instabilen Persönlichkeitsstörungen in der zur Zeit größten deutschen Selbsthilfegruppe zusammengefunden haben, die wiederum von Personen mit ausgeprägten… Weiterlesen