7

Der Null-Bock-Faust
Faust I-Inszenierung am Schauspielhaus Köln

Faust (Foto M. Muer)

Faust, der große Denker, der Philosoph, der vom Wunsch nach Erkenntnis Getriebene? Wagner, sein schleimiger Famulus? Gretchen, das liebe, süße unschuldige Mädchen? Nichts davon ist in der Faust I – Inszenierung am Kölner Schauspielhaus wiederzuerkennen. Regisseur Moritz Sostmann stellt alle Figuren gründlich auf den Kopf. Nur Mephistopheles nicht. Er bleibt der böse Diener des Guten. Weiterlesen

0

Zwei Räume, eine Welt
„Two Room Apartment“ von Niv Sheinfeld & Oren Laor

Münster. Niv Sheinfeld und Oren Laor, Inbegriff des modernen Tanztheaters aus Tel Aviv, gastierten am vergangenen Sonntag, richtigerweise eigentlich auch schon am Donnerstag und Freitag zuvor mit anderen Veranstaltungen, aber an diesem Sonntag mit der Aufführung „Two Room Apartment“ im Pumpenhaus in Münster. Die Wiederaufarbeitung des Klassikers von Liat Dror und Nir Ben Gal aus dem Jahre 1987 in einer eigenen minimalistischen Darstellungsform.

Ich hatte ein wenig darüber gelesen, das mich sehr interessierte und mir bewusst die Videos im Internet vorab nicht angeschaut, wollte so unberührt wie möglich in diese Veranstaltung gehen, hatte ich doch zuvor noch nie Berührungspunkte mit Tanz oder moderner Choreographie, abgesehen von den wenigen Malen im TV. Zugegeben, natürlich hat man eine blasse Vorstellung davon. Doch die, musste ich schon bald feststellen, war erheblich überholt. Und als es dann still geworden war im Saal, wartete ich schließlich, dass die beiden Hauptakteure nun zu tosender Musik mit schwanenartiger Anmut ins Bild gleiten. Doch als sie erscheinen, gibt es eine Überraschung. Weiterlesen