In den Hinterhöfen der Moral
Moral kritisch zu Ende denken

Moral 1 (Foto A. Illhardt)

Die Gralshüter der political correctness werden bis aufs Blut gereizt, wenn man wichtige Prinzipien der Moral zu hinterfragen wagt, z.B. ihre Gültigkeit anzweifelt oder sich – mit oder ohne kreativer Veränderung – an ihr ausrichtet. Das tun wir, indem drei Beispiele aus dem öffentlichen Leben mit unterschiedlichem Schwerpunkt diskutiert werden (1. der „Klaps“ von Papst Franziskus, 2. der Fall Edathy und 3. die Geothermiebohrung in Staufen). Wir versuchen, Moral kritisch zu Ende denken. Weiterlesen

Macht Macht Sinn?
Betrachtung eines alltäglichen Phänomens

Macht 1 (Foto A. Illhardt)

Ob Macht Sinn macht oder nicht, ist eine uralte philosophische und soziologische Frage. Schade nur, dass sich diese Frage heute kaum mehr jemand stellt. Dabei kann immer nur so viel Macht ausgeübt werden, wie man selbst bereit ist zu akzeptieren. Dieser Text, der sich stark an die Ideen des französischen Psychologen und Philosophen Michel Foucault anlehnt, versucht die Machtfrage zu klären, um am Schluss ein Plädoyer für die Machtfreiheit zu entwerfen. Weiterlesen

Seite 3 von 3123