0

Im Kleinen das Große erkennen
Über die Künstlerin Brigitte Lange-Helms

Telgte. Der Schreibtisch sieht nach Arbeit aus, überall Accessoires, Erinnerungsstücke, die kleine runde Uhr tickt, grimmig glotzt ein Plastikleguan in den Raum, lediglich das Töpfchen für die Pinsel müsste mit Wasser gefüllt werden und man meint, jeden Moment könnte Brigitte Lange-Helms mit ihrem Rollstuhl, auf den sie seit 45 Jahren angewiesen war, um die Ecke biegen, um ihre Arbeit an einem ihrer filigranen Werke aufzunehmen. Alles an ihrem Arbeitsbereich ist so eingerichtet, dass sie es im Sitzen erreichen kann. Konnte! Weiterlesen

2

Das „Mehrwerk“ in Telgte
Der Kulturladen von Brigitta Brand

Telgte. Es war einmal…..Ein Feuer lodert im Kamin in der Ecke des roten Raumes mit seiner gemütlichen Einrichtung und den hohen vollen Bücherregalen. Die Stimme Brigitta Brands verströmt eine wunderbare Atmosphäre, die mich an meine Kindheit erinnert, als ich noch in die Welt der Gebrüder Grimm und 1001 und eine Nacht abtauchen konnte. Und das wohlige Ambiente ist auch so gewollt, denn in dem Raum, den Brigitta Brand „Mucks Zimmer“ genannt hat, wird es in Zukunft einmal im Monat einen Vorleseabend geben, an dem sie Erwachsene in die Märchenwelt entführen will. Weiterlesen

Seite 2 von 212