Erfahrungsbericht 6 Jahre Brasilien
Teil 1: (Über)Leben in São Paulo

Colégio Humboldt - Deutsche und brasilianische Flagge (Foto: Birgit Hartmeyer)

Brasilien ist nicht nur Samba, Karneval, Fußball und halbnackte Mulatas an der Copacabana. Oder Drogenkriminalität, Favelas, Straßenkinder und die Abholzung des Amazonas-Regenwaldes. Wer weiß schon, dass es viele deutsche Auswanderer dorthin verschlagen hat, oder dass es in São Paulo, dem 20-Millionen-Moloch im Südosten des Landes, unzählige Niederlassungen und Tochtergesellschaften deutscher Firmen und Konzerne gibt? Sechs Jahre habe ich in diesem wunderbaren Land verbracht – und beinahe wäre ich ganz dageblieben … Weiterlesen

Nachhaltig und lecker essen: Maronen
Der beliebte Herbst- und Wintersnack ist wieder da!

Maronen, auch unter der Bezeichnung Esskastanie oder Edelkastanie bekannt (Foto: Birgit Hartmeyer)

Es ist wieder Maronenzeit. Auch unter dem Namen Ess- oder Edelkastanien bekannt, liegen die Maronen ab Ende September und im Oktober unter den bis zu 35 Meter hohen Kastanienbäumen. Man kann sie selbst rösten oder kochen, danach sofort pur verzehren oder aber als Beilage zum Hauptgang reichen. Sie schmecken auch wunderbar als Dessert. Im Dezember sind sie auf jedem Weihnachtsmarkt zu finden und frisch geröstet ein köstlicher, gesunder und nahrhafter Snack. Weiterlesen

Seite 3 von 41234