Gesellschaftliche Verhältnismäßigkeit
Überlegungen gegen den Rechtspopulismus

Freiheit und Zäune (Foto Arnold Illhardt)

In Deutschland gibt es das grassierende Geschwür des Rechtspopulismus. In Grundsatzpapieren oder Parteiprogrammen werden menschenverachtende und rückwärtsgewandte Parolen verbreitet, die unsere Gesellschaft in die Zeit der Weimarer Republik zurückversetzen sollen. Damit ist die Grenze einer gesellschaftlichen Verhältnismäßigkeit überschritten und Widerstand erforderlich – und legitim. Weiterlesen